Zum Inhalt springen

Schnelle und einfache Bereitstellung von Kubernetes-Clustern

KUBERNETES

Stellen Sie Kubernetes-Cluster mit unserem vollständig verwalteten Container-Orchestrierungsmodul bereit.

Kubernetes-Logo im durchsichtigen Sechseck.

Linode Kubernetes Engine (LKE)

LKE ist ein vollständig verwaltetes K8s-Container-Orchestrierungsmodul für die Bereitstellung und Verwaltung von containerisierten Anwendungen und Workloads. LKE kombiniert unsere Anwendungsfreundlichkeit und einfache Preisgestaltung mit Infrastruktureffizienz. Sie können Ihre Infrastruktur und Ihre Workloads jetzt in Minuten statt in Tagen in Betrieb nehmen.


Symboldarstellung einer Computer-CPU

Nutzen Sie Ihre Ressourcen maximal effizient

Holen Sie automatisch das Beste aus Ihren Ressourcen heraus. Verteilen Sie Container nahtlos über Ihren Cluster, um die effizienteste Nutzung Ihrer Ressourcen zu gewährleisten.

Wolkenlogo mit Pfeilen, die in viele Richtungen zeigen

Automatische Skalierung von Clustern zur Deckung des Bedarfs

Erstellen und zerstören Sie Ressourcen in Echtzeit auf der Grundlage von festgesetzten Limits mit Horizontal Cluster Autoscaling. Verwalten Sie Knotenpools effizient und sorgen Sie so für hochverfügbare und stabile Anwendungen.

Linode-Logo vor einer Wolke

Keine Verwaltungsgebühren

Sie zahlen nur für Computing-Instanzen, NodeBalancers und Block-Storage-Volumes. Im Gegensatz zu anderen Cloudanbietern zahlen Sie keinen Cent für Ihre verwaltete Kubernetes-Steuerungsebene.

Amazon EKS & GKE berechnen pro Cluster eine Verwaltungsgebühr von 10 $/Stunde oder 73 $/Monat. 

Cluster-Würfel von Kubernetes

Entwicklerfreundlich und portabel

Erstellen und verwalten Sie Ihren LKE-Cluster direkt über unsere API. So können Sie die Kubernetes-Verwaltung in Ihre eigene Infrastruktur integrieren. Da LKE auf Kubernetes aufbaut, können Sie Ihre bestehenden Anwendungen und Workloads schnell verschieben.

Die Logos von Beef und Helm in Rechtecken mit schwarzem Umriss

Bereitstellen gängiger Apps mithilfe von Helm Charts, Operators und Controllers

Nutzen Sie das starke Open-Source-Ökosystem von Kubernetes. LKE unterstützt die gängigen K8s-bezogenen Tools wie Rancher, Helm, Operators u. v. m.

Um eingebettete Videos sehen zu können, müssen Sie in Ihren Cookie-Einstellungen"funktionale" Cookies aktiviert haben.

Video-Miniaturansicht

Merkmale

Technische Daten

  • Unterstützte Tarife: Dedizierte CPU, Gemeinsam genutzte CPU, High Memory
  • Knoten pro Knotenpool: 1 – 100 Knoten
  • Knoten pro Cluster: 1-250
  • Mindestempfehlung für den Knotenpool: 3 Knoten
  • Arbeitsspeicher pro Knoten: 4 GB – 512 GB
  • SSD-Speicher pro Knoten: 50 GB – 7.200 GB
  • Übertragung pro Knoten: 4 – 20 TB
  • Netzwerk eingehend: 40 GBit/s
  • Netzwerk ausgehend: 2 – 12 GBit/s
  • Dedizierte IPv4- und IPv6-Adressen
  • Root-Vollzugriff für Clusterknoten
  • Direkter Konsolenzugriff über Lish für Clusterknoten
  • Bereitstellung über Cloud Manager oder CLI
  • Programmgesteuerte Verwaltung über unsere API
  • Bereitstellung über Terraform Provider
  • Multi-queue NIC-Support
  • Verfügbarkeit: in allen Regionen

Kostenlose Servicepakete

Kostenpflichtige Zusatzservices

Empfohlene Workloads

  • Produktionsanwendungen, die schnell skalierbar sind
  • Workloads mit mehreren Containern
  • CI-/CD-Entwicklung
  • Microservice-Anwendungen

Um eingebettete Videos sehen zu können, müssen Sie in Ihren Cookie-Einstellungen"funktionale" Cookies aktiviert haben.

Video-Miniaturansicht

Einführung in die Linode Kubernetes Engine

Tarife für Linode Kubernetes Engine

Die Preise für LKE beinhalten nur die von Ihnen verbrauchten Ressourcen – Recheninstanzen, NodeBalancers und Volumes. Der Service bietet eine kostenlose Kubernetes-Steuerungsebene, die für 60 $ pro Cluster und Monat auf Hochverfügbarkeit aufgestockt werden kann.

Zusätzliche LKE-Funktionen

etcd-Backups

Snapshots der Metadaten Ihres Clusters werden kontinuierlich gesichert, sodass Ihr Cluster im Fehlerfall automatisch wiederhergestellt wird.

Selbstbedienungs-Versions-Upgrades

Sie erhalten die aktuellen Kubernetes-Funktionen und -Sicherheitsstandards, indem Sie die Kubernetes-Versionen Ihrer Cluster nach Ihrem eigenen Zeitplan in unserem Cloud Manager aktualisieren.

Automatische Wiederherstellung

Alle Ihre Master- und Knotenkomponenten werden überwacht und bei einem Ausfall automatisch wiederhergestellt.

Persistenter Speicher

Blockspeicher-Volumes werden automatisch bereitgestellt, als Workloads angehängt und in Ihrem LKE-Cluster bereitgestellt.

DNS-Management

DNS-Einträge werden bei der Erstellung neuen Ressourcen zugewiesen und beim Löschen dieser Ressourcen wieder entfernt.

Lastausgleich

LKE kann NodeBalancers automatisch bereitstellen und konfigurieren, um den Traffic aus dem öffentlichen Internet zu den verteilten Workloads Ihres Clusters zu leiten.

Aggregation Layer & Metrics Pipeline

Der API-Server stellt eine Verbindung zu LKE-Workloads her, sodass Sie Echtzeitmetriken für Ihr Cluster sehen.
CNCF Kubernetes zertifiziert

CNCF-zertifiziert

Wir sind durch das CNCF Certified Kubernetes Conformance Program zertifiziert. Das bedeutet, dass Ihre LKE-Workloads den Portabilitätsstandards entsprechen und Sie immer Zugriff auf aktuelle Updates und Funktionen haben.

„Ich glaube ehrlich gesagt, dass Linode [jetzt Akamai] Kubernetes Engine das einfachste gehostete Kubernetes-System ist, das ich je verwendet habe.“

Nigel Poulton, Linux- & Kubernetes-Autor, Trainer

Ähnliche Inhalte

Erste Schritte

K8s in der Produktion

Erweiterte
Konfiguration

Inhaltsressourcen

Sind Sie startklar oder haben Sie Fragen?

Richten Sie noch heute Ihr kostenloses Konto ein oder kontaktieren Sie unser Vertriebsberatungsteam, um mehr zu erfahren.

Suchen Sie nach Preisen und Vergleichen? Erkunden Sie unsere interaktiven Preisgestaltungstools.