Zum Inhalt springen

Vereinfachen Sie die Datenverwaltung in Ihrem gesamten Ökosystem mit erweitertem Streaming, Analysen und mehr.

Lassen Sie Ihre Daten Entscheidungen treffen und integrieren Sie sie mit dem, was Sie brauchen, um Ihrem Unternehmen (oder Ihren Kunden) einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Splunk ist die erste Data-to-Everything-Plattform, die auf künstlicher Intelligenz, fortschrittlicher Datensuche und optimiertem Daten-Streaming basiert. Hunderttausende von Anwendern, darunter 91 der Fortune-100-Unternehmen, vertrauen auf Splunk, um die Datensicherheit und Automatisierung voranzutreiben.

Bereitstellen der Splunk Marketplace App

Splunk-Konfigurationsoptionen

Sie können Ihre Splunk-App konfigurieren, indem Sie Werte für die folgenden Felder angeben:

KonfigurationBeschreibung
Splunk-BenutzernameDies ist der Benutzername, den Sie für die Anmeldung am Splunk Dashboard verwenden. Erforderlich.
Splunk-PasswortDies ist das Passwort, das Sie für die Anmeldung am Splunk Dashboard verwenden. Erforderlich.
Eingeschränkte sudo-Nutzer für eine Linode erstellen Der Benutzername für ein neues eingeschränktes Benutzerkonto mit sudo-Rechten.
Passwort für den eingeschränkten sudo-BenutzerDas Passwort für das neue eingeschränkte Benutzerkonto.
Der öffentliche SSH Schlüssel, der für den Zugriff auf die Linode verwendet werden sollEin öffentlicher Schlüssel, der dem Benutzer gehört, der auf die Linode zugreift. Wenn Sie kein Authentifizierungs-Schlüsselpaar haben, lesen Sie die Anleitung Sichern Ihres Servers für Schritte zur Erstellung eines solchen.
Deaktivieren des Root-Zugriffs über SSHDeaktivieren Sie den Root-Zugang für den Linode-Server.
Ihr Linode API TokenDas Linode API v4-Token ist erforderlich, um einen DNS-Eintrag (Domain Name System) zu erstellen. Lesen Sie die Anleitung Erste Schritte mit Linode API, um zu erfahren, wie Sie ein API Token erzeugen.
Die Domäne für den DNS-Eintrag der Linode (Erfordert API Token)Der Hostname, der dem Linode-Server zugewiesen werden soll.
Die Subdomain für den DNS-Eintrag der Linode (Erfordert API Token)Der Domainname, der beim Erstellen eines DNS-Eintrags für die Linode verwendet werden soll.
Admin-E-Mail für den Splunk-ServerDie E-Mail-Adresse, die für den Admin-Benutzer der Splunk-Instanz verwendet werden soll.

Linode Konfigurationsoptionen

Nachdem Sie die App-spezifischen Optionen angegeben haben, geben Sie die Konfigurationen für Ihren Linode-Server an:

KonfigurationBeschreibung
Wählen Sie ein Bild ausDebian 10 und Ubuntu 20.04 LTS sind derzeit die einzigen Images, die von der Splunk Marketplace App unterstützt werden. Erforderlich.
RegionDie Region, in der Sie Ihre Linode ansiedeln möchten. Im Allgemeinen ist es am besten, einen Standort zu wählen, der Ihnen am nächsten ist. Weitere Informationen zur Auswahl eines Rechenzentrums finden Sie im Leitfaden How to Choose a Data Center. Sie können auch MTR-Berichte erstellen, um einen tieferen Einblick in die Netzwerkrouten zwischen Ihnen und jedem unserer Rechenzentren zu erhalten. Erforderlich.
Linode PlanDie Hardware-Ressourcen Ihrer Linode. aaPanel kann auf jeder Linode-Größe unterstützt werden, aber wir schlagen vor, dass Sie Ihre aaPanel App auf einem Linode-Plan einsetzen, der Ihren Nutzungsplänen entspricht. Wenn Sie entscheiden, dass Sie mehr oder weniger Hardwareressourcen benötigen, nachdem Sie Ihre App installiert haben, können Sie Ihre Linode jederzeit auf einen anderen Plan umstellen. Erforderlich.
Linode-EtikettDer Name für Ihre Linode, der für alle Linodes auf Ihrem Konto eindeutig sein muss. Mit diesem Namen identifizieren Sie Ihren Server im Cloud Manager Dashboard. Erforderlich.
Root-PasswortDas primäre administrative Passwort für Ihre Linode-Instanz. Dieses Passwort muss angegeben werden, wenn Sie sich über SSH bei Ihrer Linode anmelden. Das Passwort muss die Anforderungen an die Komplexitätsstärke für ein sicheres Passwort erfüllen. Ihr Root-Passwort kann verwendet werden, um jede Aktion auf Ihrem Server durchzuführen, also machen Sie es lang, komplex und einzigartig. Erforderlich.

Nachdem Sie alle erforderlichen Linode-Optionen eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen. Ihre Splunk-App wird die Installation innerhalb von 2-5 Minuten abschließen, nachdem Ihre Linode die Bereitstellung abgeschlossen hat.

Zugriff auf Ihre Splunk-App

Öffnen Sie einen Browser und navigieren Sie zu Ihrem Die IP-Adresse von Linode und Hafen 8000, zum Beispiel, http://192.0.2.0:8000/. Es wird ein Anmeldefeld angezeigt, in das Sie die Anmeldedaten eingeben können, die Sie zuvor in der Datei Splunk-Benutzername und Splunk-Passwort Felder, als Sie die App bereitgestellt haben.

Nachdem Sie nun auf Ihr Dashboard zugegriffen haben, können Sie in der offiziellen Splunk-Dokumentation nachlesen, wie Sie Ihre Instanz weiter konfigurieren können.

Die Splunk Marketplace App wurde von Linode entwickelt. Für Support bezüglich der App-Bereitstellung wenden Sie sich bitte an den Linode-Support über die Informationen in der Seitenleiste. Für Support bezüglich des Tools oder der Software selbst, besuchen Sie Splunk Support.