Zum Inhalt springen
BlogContainer (Kubernetes, Docker)Einführung der Hochverfügbarkeits-Kontrollebene auf LKE

Einführung der Control Plane mit hoher Verfügbarkeit auf LKE

HA_Control_Plane_LKE_1200x627

Im Jahr 2019 haben wir die Linode Kubernetes Engine (LKE) veröffentlicht, eine vollständig verwaltete Container-Orchestrierungsplattform für die Bereitstellung und Verwaltung moderner Anwendungen in der Cloud. In den letzten Monaten haben wir der LKE wertvolle Funktionen hinzugefügt. Die erste war die automatische Skalierung für Ihre Kubernetes-Cluster. Heute stellen wir unsere Hochverfügbarkeits-Kontrollebene für LKE vor. 

High-Availability (HA) Control Plane bietet erhöhte Zuverlässigkeit für Produktionsanwendungen und Workloads, indem zusätzliche Replikate Ihrer Control Plane erstellt werden und eine garantierte Betriebszeit von 99,99 % für Ihre Control Plane und Worker Nodes bereitgestellt wird.

Standard- versus HA-Kontrollebene

Die Kubernetes-Kontrollebene ist ein wichtiger Satz von Komponenten, die Entscheidungen für den Cluster analysieren und ausführen, einschließlich der Erstellung neuer Knoten und der Zerstörung unnötiger Ressourcen. Linode bietet die Kubernetes-Kontrollebene ohne zusätzliche Kosten als Teil unseres Managed Service an.

Für einige Produktions-Workloads ist eine redundantere Steuerebene erforderlich, um eine schnellere Reaktion des Clusters zu gewährleisten. Jetzt können Sie zwischen einer Standard- und einer Hochverfügbarkeitsbereitstellung auf LKE wählen. Die HA-Kontrollebene bietet Ihnen eine höhere Zuverlässigkeit für Ihre Cluster durch:

  • Eliminierung von Single Points of Failure in Clustern
  • Gewährleistung einer 99,99%igen Betriebszeit der Steuerebene, um die Skalierbarkeit des Clusters zu maximieren
  • Einfaches Hinzufügen von HA zu neuen oder bestehenden Clustern ohne Änderung der Konfiguration
  • Anpassung von Cluster-Arbeitsknoten mit dedizierten, gemeinsamen oder speicherintensiven Instanzen
  • Je nach Konsistenz, pauschale, monatliche Preise pro Cluster

Die HA Control Plane für LKE ist in allen unseren 11 Rechenzentren weltweit verfügbar und wird mit 60 US-Dollar pro Cluster und Monat in Rechnung gestellt.

Wie es funktioniert

Das Erstellen eines neuen HA-Clusters oder das Upgraden bestehender Cluster ist sehr einfach und erfordert keinen zusätzlichen Code oder Änderungen. Bei bestehenden Clustern:

  1. Besuchen Sie die Cluster-Detailseite und wählen Sie "Upgrade to HA".
  2. Aktivieren Sie das Bestätigungskästchen und wählen Sie "Enable HA Control Plane".
  3. Oben auf der Seite mit den Cluster-Details wird eine HA-Cluster-Flagge angezeigt.
1

Wählen Sie bei der Erstellung neuer Cluster die Option Enable HA Control Plane (HA-Kontrollebene aktivieren) während des Erstellungsprozesses.

Kubernetes-Leitfäden und -Ressourcen

Folgen Sie den Anleitungen zur Aktivierung von Hochverfügbarkeit für LKE-Cluster und zur Aktivierung von Cluster-Autoskalierung oder durchsuchen Sie unsere vollständige Kubernetes-Dokumentation und Inhaltsbibliothek


Kommentare (2)

  1. Author Photo

    linod Standard Versus HA Control Plane

  2. Author Photo

    It would be really nice if this could be included with reasonably sized clusters.

    As linode controls the management of the backplane reliability and availability of those services depend on their performance. Reliability and features to provide reliability (such as this) should be included in the base SLA level.

Kommentar abgeben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.